Beyerdynamic DT-990 Pro - Testbericht

beyerdynamic-dt-990-pro-kopfhoerer
Audiomagnet.com
1,5
sehr gut
  Feedback: ★★★★½ 
(352) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Eleganter Studiolook
  • Außergewöhnlich hohe Verarbeitungsqualität
  • Sehr hoher Tragekomfort
  • Exzellenter Klang
  • mehr?   das sagen die Nutzer
  Preis prüfen

Anfang der Achtziger brachte das Traditionsunternehmen Beyerdynamic eine Kopfhörerserie auf den Markt, die für Furore sorgte: Die Modelle DT-770 PRO, DT-880 PRO und DT-990 PRO bestachen trotz verhältnismäßig günstiger Preise mit klanglichen Qualitäten, welche bis dahin nur von extrem teuren High-End Kopfhörern erreicht wurden. Obwohl die Modelle eigentlich konzipiert wurden für professionelle Anwendungen, erfreuten sie sich nach kürzester Zeit auch bei Privatleuten einer großen Beliebtheit, da die herausragenden klanglichen Eigenschaften schnell die Runde machten. Anstatt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, hat es sich Beyerdynamic in den letzten dreißig Jahren nicht nehmen lassen, die erfolgreiche Kopfhörerserie stetig zu verbessern, weswegen die aktuellen Versionen klanglich mehr zu bieten haben als je zuvor. Der DT-990 PRO gilt aufgrund seiner Qualitäten als Primus der Serie, weshalb es nicht verwundert, dass er in vielen Tonstudios dieser Welt zum Einsatz kommt. Wollen Sie mehr erfahren über den DT-990 PRO? Dann lesen Sie einfach weiter!

Fazit

Audiomagnet.com
1,5
sehr gut
 zum Shop |  

Der deutsche Traditionshersteller Beyerdynamic hat es wieder mal geschafft, mit dem DT-990 PRO Maßstäbe zu setzen: Die Optik besticht durch eine ansprechenden Ästhetik, die Verarbeitung ist extrem hochwertig, der Tragekomfort lässt keine Wünsche offen und der Klang weiß zu beeindrucken. Wer einen Schönfärber sucht, wird mit dem Beyerdynamic wahrscheinlich nicht gut bedient sein, da der Kopfhörer vielmehr darauf aus ist, wiederzugeben, was auf der Aufnahme gefunden werden kann, alle anderen sollten sich den DT-990 PRO auf jeden Fall einmal genauer angucken, da er mit Qualitäten beeindrucken kann, die einzigartig sind.

Aktuelle Preise   hier

Kundenrezensionen   hier

Alternative   Testsieger Teufel Aureol Rea

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Beyerdynamic DT-990 Pro gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Beyerdynamic DT-990 Pro können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   352 Kunden das Produkt im Schnitt mit 4.6 von 5 Sternen (★★★★½ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Beyerdynamic DT-990 Pro gibt es » hier « nachzulesen.

Der erste Eindruck

Wer sagt eigentlich, dass Geräte, die für den professionellen Einsatz gedacht sind, immer schlicht, nüchtern und ohne Charme auszusehen hätten? Zugegeben, ein großer Teil des professionellen Equipments ist auch optisch eher auf Funktionalität ausgelegt – jedoch nicht so der DT-990 PRO, bei dessen Entwicklung auch Wert gelegt wurde auf ein ästhetisches Äußeres. Der schlichte, weich gepolsterte Bügel aus Federstahl wird kontrastiert durch zwei filigrane, in der Höhe verstellbare Ohrmuschelhalter, die zwei massive, beweglich gelagerte Ohrmuscheln tragen. Um einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten, verfügen die Ohrmuscheln über dicke Polster aus einem atmungsaktiven Velours, und da der Kopfhörer nach dem offenen Prinzip arbeitet, muss selbst im Sommer niemand befürchten, dass seine Ohren einem Hitzestau zum Opfer fallen könnten. Auch das Gewicht von gerade einmal 250 Gramm fällt für einen ausgewachsenen Over-Ear-Kopfhörer relativ gering aus, weswegen man selbst nach stundenlangem Hören keine Nackenbeschwerden zu befürchten hat. Die Verarbeitung des DT-990 PRO liegt auf allerhöchstem Niveau: Ob die Kabelverbindungen, die Polster, die Spaltmaße, der Korpus, die beweglichen Teile, es gibt keinen Kritikpunkt, dem man den DT-990 PRO anlasten könnte. So weit, so gut!

Die Technik

Beyerdynamic ist dafür bekannt, mit technischen Innovationen auf sich aufmerksam zu machen, um der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein – und der DT-990 PRO stellt keine Ausnahme von diesem Firmenmotto dar: Seine Membran ist so massearm, dass sie zu den leichtesten der Welt gehört, was nicht nur eine außergewöhnliche Impulstreue garantiert, des Weiteren kann so auch eine extrem gute Auflösung feinster Mikrodetails erzielt werden und ein exakte Wiedergabe des Quellmaterials. Um ein möglichst neutrales, luftiges Klangbild zu erreichen, das frei ist von störenden Verfärbungen, vertrauten die Ingenieure darauf, den Treibereinheiten rückwärtig Luft zum Atmen zu geben, weswegen sie nach dem offenen Prinzip arbeiten – was den Nachteil hat, dass Störgeräusche aus der Umwelt nur begrenzt abgedämmt werden, weshalb der DT-990 PRO auf der Straße, in der U-Bahn oder im Bus ein wenig das Nachsehen hat. Damit der Bassbereich trotz offener Bauweise ein möglichst dynamisches Klangbild besitzt, werkelt in jeder Treibereinheit eine Membran mit einem Durchmesser von 45 Millimetern, die von einem extrem starken, homogenen Neodymmagneten angetrieben wird. Etwas negativ mag sein, dass die Impedanz mit 250 Ohm relativ hoch ausfällt, weswegen der Kopfhörer nur eingeschränkt mit mobilen Geräten harmoniert – zwar ist die erreichbare Maximallautstärke beispielsweise am iPod oder iPhone im Alltag vollkommen ausreichend, wer es jedoch mal so richtig krachen lassen will, wird nicht umhin kommen, sich einen leistungsstarken MP3-Player zu kaufen, der auch höherohmigen Kopfhörer mühelos antreiben kann.

Der Klang

Wer den DT-990 PRO zum ersten Mal hört, dem wird schlicht die Kinnlade runterklappen: Es gibt wohl keinen Kopfhörer in dieser Preisklasse, der mit einer so herausragenden Detailauflösung bestechen kann wie der Beyerdynamic. Ob im Bass, im Mittelton oder im Hochton, jede kleinste Nuance wird akribisch aus dem Geschehen herausgearbeitet – einfach atemberaubend, was der DT-990 PRO dem Nutzer in die Gehörgänge zaubert. Doch nicht nur die Detailwiedergabe verblüfft, auch in puncto Neutralität, Natürlichkeit und Impulstreue trumpft der DT-990 PRO ganz groß auf. Besondere Erwähnung verdient der Bassbereich, der mit einer dunklen, selbstverständlichen Autorität aufzuspielen vermag, die Freude bereitet – obwohl gesagt werden muss, dass der Bass manchmal nicht ganz den Punch besitzt, den man sich wünschen würde. Auch die Höhen verdienen Beachtung, die mit einer schönen, luftigen Leichtigkeit überzeugen, welche in dieser Preisklasse einzigartig ist. Als kleiner Kritikpunkt muss erwähnt werden, dass der obere Frequenzbereich je nach Geschmack ein wenig zu präsent erklingen mag, was unter Umständen schnell auf die Nerven gehen kann – eine Abstimmung, die gefallen muss, weswegen jedem angeraten sei, den Kopfhörer bei einem Händler zur Probe anzuhören.

1. Platz
teufel-aureol-rea-kopfhoerer
Shop
Test
2. Platz
beats-by-dr-dre-mixr-kopfhoerer
Shop
Test
3. Platz
focal-spirit-classic-kopfhoerer
Shop
Test