Sennheiser HDR 170 - Testbericht

sennheiser-hdr-170-kopfhoerer
Audiomagnet.com
2,2
gut
  Feedback: ★★★½☆ 
(37) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Bester Klang
  • Hohe Funkreichweite
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Unempfindlich gegenüber Funktstörungen
  • mehr?   das sagen die Nutzer
  Preis prüfen

Guter Klang und hoher Komfort in einem? Das ist bei dem Sennheiser HDR 170 kein Problem. Diese Kopfhörer bietet zahlreiche Vorteile und überzeugen vor allem durch seinen einmaligen Klang. Die Marke ist schon immer für hohe Qualität bekannt und dies wird bei diesen Kopfhörern wiedereinmal bewiesen. Zusätzlich bieten diese Kopfhörer von Sennheiser sogar noch einen Surround Sound und Dynamic Bass Effekte. Diese sorgen für ein großes Vergnügen beim Musik hören und Filme schauen.

Fazit

Audiomagnet.com
2,2
gut
 zum Shop |  

Das Sennheiser HDR 170 überzeugt in zahlreichen Punkten. Es hat einen ausgewogenen Klang und eine störungsfreie Verbindung per Funk. Ebenso hat er Akku eine lange Laufzeit und kann einen ganzen Tag genutzt werden. Verschiedene Funktionen sorgen dafür, dass der Klang direkt weiträumiger klingt. Des Weiteren ist der Komfort nicht zu unterschätzen. Selbst nach mehrstündigen Tragen ist das Sennheiser HDR 170 immer noch sehr bequem.

Aktuelle Preise   hier

Kundenrezensionen   hier

Alternative   Testsieger Teufel Aureol Rea

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Sennheiser HDR 170 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Sennheiser HDR 170 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   37 Kunden das Produkt im Schnitt mit 3.6 von 5 Sternen (★★★½☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Sennheiser HDR 170 gibt es » hier « nachzulesen.

Der richtige Kopfhörer für alle Ansprüche

Zum Lieferumfang des Sennheiser HDR 170 gehören eine Basisstation mit Ladefunktion. An dieser kann man das Gerät jederzeit aufladen und somit umständliche Batteriewechsel umgehen. Der Kopfhörer verfügt über einen analogen Tonausgang. Dieser Tonausgang kann dann für das Hören von Fernseher, Blu-ray-Player oder MP3-Player verwendet werden. Über einen digitalen Toneingang verfügt das Gerät nicht. Somit ist ein Filmton über 5.1-Kanäle nicht möglich. Der gute Klang wird alleine über die Kopfhörerelektronik des analogen Stereosignals erhalten.

Tongenuss ohne Störungen

Funktstörungen sind ein Fremdwort für das Sennheiser HDR 170. Sobald die Sendestation ein Tonsignal erhält, wird automatisch eine Funkverbindung zum Kopfhörer hergestellt. Hierbei erfolgt die Tonübertragung mittels digitaler Technik auf 2,4 GHz. Diese Technik ist besonders unempfindlich gegenüber Störfunk durch zum Beispiel Funk-Garagentüröffnern, Computer-Netzwerken oder Mikrowellen. Zusätzlich muss man mit den Kopfhörern nicht in der Nähe der Tonquelle bleiben, sondern man kann sich frei bewegen. Das Funksignal wird sogar durch bis zu drei Wände empfangen und ist deswegen perfekt für die eigenen vier Wände. Sollten also keine Hindernisse im Weg sein, dann klappt eine Verbindung zwischen Sender und Empfänger von bis zu 84 Meter.

Der einmalige Klang

Der Klang spielt eine wichtige Rolle bei Kopfhörern. Auch hier können die Sennheiser HDR 170 punkten. Musik und Filmton sind ausgewogen und werden kraftvoll wiedergegeben. Besonders bei eingeschalteter Bassanhebung kann man den vollen Klang genießen. Auch bei Stereoton wird der Sennheiser HDR 170 nicht versagen. Er besitzt einen recht weiträumigen Klang. Vor allem bei Konzertaufnahmen hat man das Gefühl, dass man mitten auf der Bühne sitzt. Die Raumklang-Effekte spielen sich dabei aber nur direkt beim Zuhörer ab, nicht im gesamten Raum, wie es bei einem 5.1-Lautsprecher-Set der Fall wäre. Dies zeigt sich besonders bei Filmszenen, bei dem ein Geräusch den Zuschauer umkreist oder ein Fahrzeug akustisch von vorne nach hinten fährt.

Die kleinen Feinheiten

Die Akkus des Sennheiser HDR 170 sind mehr als gut. Bei einer Lautstärke von 50 Prozent kann man rund 25 Stunden Musik hören oder Filme schauen. Zum Aufladen des Akkus muss man den Kopfhörer nur auf die Basisstation legen. Auch der Austausch des Akkus ist bei dem HDR 170 kein Problem. Es werden Akkus im Standardformat AAA verwendet. Somit kann man sie in jedem Elektronikmarkt erhalten. Direkt an der Ohrmuschel sitzen dann die Tasten zur Regulierung der Lautstärke. Mit etwas Geschick findet man sie schnell. Der Komfort lässt ebenfalls keine Wünsche übrig. Selbst bei einem großen Kopfumfang kann man sie druckfrei tragen. Das Gewicht von 252 Gramm ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.

1. Platz
teufel-aureol-rea-kopfhoerer
Shop
Test
2. Platz
beats-by-dr-dre-mixr-kopfhoerer
Shop
Test
3. Platz
focal-spirit-classic-kopfhoerer
Shop
Test